"Zum Rochen", Am Listholze 23, 30177 Hannover, Germany
Mo.,Di., Mi., Do., Fr. 17 - 22 Uhr

Stingray Challenge Cup 2023 / 24

Was ist der Stingray Challenge Cup?

Image

Im August 2023 startet die zweite Auflage des Stingray Challenge Cups. Die Qualifikationsturniere finden 14 tägig am Mittwoch statt und wechselen somit mit den Qualifiern zum Stingray Masters ab. Auch hier ist das Teilnehmerfeld auf 24 Spieler begrenzt. Ebenso wie beim Masters wird auch hier eine Rangliste geführt. Es wird 20 Qualifikationsturniere geben, bevor die Serie ihren Abschluss mit einem Finale im Sommer finden wird.

Zur Info! Momentan ist die Anzahl der Teilnehmer aufgrund baulicher Gegebenheiten leider auf 24 begrenzt. Sobald wir wieder mit 28 Teilnehmern starten können, werden wir das tun!

Wer kann am Stingray Challenge Cup teilnehmen?

An den Stingray Challenge Cup Qualifiers kann jeder Spieler teilnehmen, der im Vereinsdart maximal in der Bezirksliga gemeldet oder vereinslos ist. Wer im Laufe der Ranglisten Saison höher gemeldet wird, scheidet dann leider auch aus der Rangliste aus. 

Wir behalten uns auch vor, Spieler von der Anmeldung bzw. Teilnahme auszuschließen, da wir mit dieser Turnierform, im Gegensatz zu den Masters, andere Spieler vom Spielniveau ansprechen möchten. Dies sollte allerdings eine Ausnahme bleiben (z.B. ehemalige Bundesliga- Niedersachsenliga-, Verbandsligaspieler o.ä.)

Das Startgeld beträgt 4,00€

Die Anmeldung wird immer 5 Tage vor dem jeweiligen Turnier freigeschaltet. Hier geht es direkt zur Anmeldung: Anmeldung Challenge Cup

Wie wird beim Challenge Cup (Qualifier) gespielt?

Auch in dieser Serie werden die 28 Spieler zu Beginn in 7 Gruppen zugelost. Eine Setzliste o.ä. gibt es hier nicht. Innerhalb der Gruppe wird eine Runde Round Robin gespielt. Ein Sieg gibt dabei 2 Punkte, beim Remis werden die Punkte geteilt. Die Plätze 1 & 2 aus jeder Gruppen ziehen in das Achtelfinale ein. Außerdem qualifizieren sich die zwei besten Gruppendritten (direkter Vergleich aller Dritten) für das Achtelfinale. Der Rest scheidet aus.

Der Spielmodus wird allerdings erst kurz vor Turnierbeginn, ebenfalls via Losverfahren ermittelt. Möglich sind dabei:

⊗ 301 Double In / Double Out (Gruppe Best of 4 Legs, K.O. Best of 5 Legs, Finale Best of 7 Legs)

⊗ Big Fish - 170 Straight In / Double Out (Gruppe Best of 8 Legs, K.O. Best of 9 Legs, Finale Best of 11 Legs)

⊗ 701 Single In / Double Out (Gruppe Best of 2 Legs, K.O.+ Finale Best of 3 Legs

⊗ 501 Single In / Double Out (Gruppe Best of 4 Legs, K.O. Best of 5 Legs, Finale Best of 7 Legs)

⊗ Splitscore (Gruppe Best of 6 Legs, K.O. Best of 7 Legs, Finale Best of 9 Legs)

Die Punkteverteilung pro Qualiturnier:

1. Platz - 80 Punkte

2. Platz - 50 Punkte

Halbfinale - 30 Punkte

Viertelfinale - 20 Punkte

Achtelfinale - 10 Punkte

3. Gruppe - 6 Punkte

4. Gruppe - 4 Punkte

Specials +2 Punkte

In jedem Qualifikationsturnier erhalten die Platzierten folgende Preise:

1.Platz - 25 Rochentaler

2.Platz - 15 Rochentaler

3.Platz - 10 Rochentaler

4.Platz - 5 Rochentaler

Das Finalturnier

Für das Finale qualifizieren sich die besten 24 Spieler mit mindestens 5 Teilnahmen an Quali-Turnieren aus der Abschluss-Rangliste. Diese werden auf 4 Gruppen a 6 Spieler zugelost. Dabei bilden die Plätze 1-4 aus der Rangliste die Gruppenköpfe. Platz 5 bis 8 werden aus Lostopf 2, 9 bis 16 aus Lostopf 3 und 17 bis 24 aus Lostopf 4 zugezogen.

Das Finale wird im Spielmodus 501 Single in / Double Out ausgetragen. In der Gruppenphase wird eine Runde “Round Robin” (Best of 4 Legs gespielt). Die Plätze 1 bis 4 qualifizieren sich für das Achtelfinale. Im weiteren Verlauf wird im Single K.O. weitergespielt.

garantierte Preise

  1. Platz = Pokal +  200€
  2. Platz = Pokal +  150€
  3. Platz = Pokal +  100€
  4. Platz = Pokal +  50€

Termine

Qualifier #1 - 9. August 23, danach 14 tägig bis zum Qualifier #9 am 29. November 23

Qualifier #10 - 10. Januar 24, danach 14 tägig bis zum Qualifier #20 am 29. Mai 24

Finale - Termin im Juni 2024 wird noch benannt

Historie

Challenge Cup 2023