"Zum Rochen", Am Listholze 23, 30177 Hannover, Germany
Mo.,Di., Mi., Do., Fr. 17 - 22 Uhr

𝐌𝐚𝐭𝐜𝐡𝐝𝐚𝐲 #𝟏𝟑🎯

13. Spieltag in den DBH-Ligen. Die Saison biegt so lansam in die heiße Phase ein. Die Stingray-Teams diesmal mit 4 Siegen und 2 Niederlagen.

𝐅𝐢𝐬𝐜𝐡𝐛𝐞𝐜𝐤 𝐀𝐫𝐫𝐨𝐰𝐡𝐞𝐚𝐝𝐬 𝐀 - 𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐀 𝟑:𝟗

Spieltag 13 in der BZO stand an gegen eine super geile Truppe der Fischbeck Arrowheads
Wir reisten mit 5 Spielern des A Teams an + Marvin aus der B.
Schnelles einwerfen, Getränke holen, Spielbericht austauschen und ab gehts in die Einzel.
Der Einzelblock wurde gespielt und wir gingen mit 4:2 in Führung.
Los, kommt jetzt, bitte diesmal kein Unentschieden gegen stark spielende Fischbecker.
Mit voller Konzentration ging es in die Doppel. Es wurde belohnt und wir siegten in Fischbeck mit einem 9:3 in den Sets und 31:17 in den Legs.
Specials gab es auch ein paar (siehe Bild).

𝐅𝐥𝐲𝐢𝐧𝐠 𝐎𝐰𝐥𝐬 𝐇ö𝐫𝐬𝐮𝐦 𝐀 - 𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐁 𝟑:𝟗

Wäre der Bezirk eine Scheibe, hätten wir über den Rand schauen können. Irgendwo hinter Alfeld im beschaulichen Hörsum wurden wir ganz herzlich von den Flying Owls empfangen. Was nach der Tabellensituation nach einer glasklaren Sache aussah, entwickelte sich zu einem heißen Fight, da die Eulen mehrfach ihre Klauen zeigten.
Am Ende stand dann zwar ein irgendwie deutliches 9:3 für uns, aber mit solchen Leistungen brauchen sich die Flying Owls Hörsum im Abstiegskampf nicht verstecken.
Für uns der 13. Sieg im 13. Spiel, läuft!
Specials gab's auch: Andi mit einer 171, Jonny und Marian je eine 180, Thomas und Andi je einen 17er und Captain Korsar krönte seine (See-)bärenstarke Vorstellung mit einem 15er im Doppel mit Jonny.

𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐂 - 𝐇𝐚𝐧𝐧𝐨𝐯𝐞𝐫𝐬𝐜𝐡𝐞r 𝐃𝐒𝐂 𝐀 𝟏𝟎:𝟐

𝔻𝕚𝕖 𝟙𝟛 𝕓𝕣𝕚𝕟𝕘𝕥 𝔾𝕝ü𝕔𝕜 𝕦𝕟𝕕 ℙ𝕦𝕟𝕜𝕥𝕖 𝕗ü𝕣 𝕕𝕖𝕟 𝕂𝕝𝕒𝕤𝕤𝕖𝕟𝕖𝕣𝕙𝕒𝕝𝕥

Am 13. Spieltag der Bk4 empfingen unsere Dinos vom C-Team das A-Team des HDSC im heimischen Rochenbecken!
In diesem wichtigen Spiel um den Klassenerhalt stellte sich schnell heraus das die Dinos wussten um was es geht. Sie spielten eine konzentrierte 1. Hälfte, welche mit einem 6:0 abgeschlossen wurde.
Nun hieß es den einen entscheidenden Punkt gegen die Abstiegssorgen zu holen. Unser „Mad Man Maurice“ krönte sich zur Prinzessin und holte das wichtige 7:0!
Danach merkte man wie der Druck weg war und die Leistungen so langsam oder auch schneller nachließen! Trotzdem konnte man am Ende des Abends ein 10:2 für die Dinos verzeichnen!
Wir bedanken uns in erster Linie bei Sonja für den hervorragenden Theken-Service inkl. selbst gebackener Leckereien! Ein weiterer Dank geht an „Bärchen“ für das Aushelfen beim Schreiben in den Doppeln!
Natürlich geht nun unser abschließender Dank an die 4 aus der Pestalozziklause, es war uns wie immer eine Freude mit Euch einen lustigen und Entspannten Dartabend zu verbringen!
Specials:
65 BF vom Svanisher
Für die Dinos und die Dinos das sind Wir!

𝐃𝐂 𝐏𝐨𝐬𝐭 𝐀 - 𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐃 𝟗:𝟑
Am 13. Spieltag reiste das D-Team zum DC Post A nach Langenhagen.
Lena hatte für einen prominenten Schreiber✍️ gesorgt, der sich sichtlich wohl fühlte.
Auch Lena schien das zu motivieren, war sie doch an allen 3 Spielen beteiligt, in denen das D-Team an diesem Abend punkten konnte.
Weitere 5 Spiele gingen im Decider an die Gastgeber, so daß am Ende eine 3:9 Niederlage zu Buche stand.😢
Specials:
Lena 1xHS174 und Tzmarty 2xHS180
Danke an Ricardo Pietreczko für‘s Schreiben👍

𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐄 - 𝐕𝐢𝐜𝐭𝐨𝐫𝐲 𝐁 𝟕:𝟓

𝕍𝕖𝕣𝕗𝕝𝕦𝕔𝕙𝕥𝕖𝕤 𝟟:𝟝 ?

Der 13te Spieltag sollte einen Sieg einbringen, oder? Wie in den Spielen zuvor, führte man zur Halbzeit mit 4:2.👍 Das kannte man schon und wollte es diesmal besser machen und einen Sieg gegen SC Victory e.V. B nach Hause bringen.
Doch es wurde nochmal interessant und es stand vor den letzten Doppeln 5:5. Bitte nicht wieder ein 7:5 gegen uns.😲 Dennis und Chris, sowie Collin und Lars behielten diesmal die Nerven und brachten ihre Doppel nach Hause und somit den 7:5 Sieg.🥳
Specials: Dennis Degenhardt HS 171

𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐆- 𝐇𝐚𝐧𝐧𝐨𝐯𝐞𝐫 𝟗𝟔 𝐀 𝟒:𝟖

Am 14. Spieltag hatte das G-Team das A-Team von Hannover 96 zu Gast. Gegen einen im Vergleich zum Hinspiel stark veränderten Gegner endete die erste Hälfte 2:4 für die Gäste.
Ulf und Debütant Manuel spielten stark und holten 2 Punkte für die Stingrays.
Auch die zweite Hälfte endete leider mit 2:4 für Hannover 96, erneut holte Manuel sein Einzel und das Doppel Ulf/Fenja gewann ebenfalls.
Insgesamt eine verdiente Niederlage, der Gegner war an dem Tag einfach zu stark, ein paar knappe Spiele endeten im Decider, sodass man das Ergebnis auch knapper hätte gestalten können. Aber wie heißt es doch so schön, keine Doppel, keine Kekse 🍪

Mund abwischen und das nächste Spiel gewinnen ✌🏻

  • Ateam
  • BTeam
  • CTeam
  • DTeam
  • ETeam
  • GTeam
  • Stingrays_Matchday13

𝐌𝐚𝐭𝐜𝐡𝐝𝐚𝐲 🎯

Am Wochenende trat das E-Team zum Nachholspiel beim verlustpunktfreien Spitzenreiter Dartakademie B an - und scheiterte leider erneut knapp an der 6-Punkte Hürde.

Dart-Akademie Hannover e.V. B - Stingrays E 7:5

𝑺𝒕𝒂𝒓𝒌𝒆 𝑬𝒓𝒔𝒂𝒕𝒛𝒔𝒑𝒊𝒆𝒍𝒆𝒓!
Am vergangenen Samstag spielte das E-Team auswärts bei der Dart Akademie B. Bereits Tags zuvor bekam Kapitän Lars die Mitteilung aus seinem Team, dass zwei Spieler wegen Krankheit ausfallen würden. Hinzu kam, dass ein weiterer Spieler Urlaub hatte. Also wurde schnell nach Ersatz gesucht und im F-Team gefunden ( Soulman ). Am Samstag dann die nächste Krankmeldung🤒 und man war nur noch zu dritt. Nun musste schnell gehandelt werden, um nicht zwei Einzel kampflos abzugeben. Lars telefonierte eifrig rum und wurde fündig. Fenja war somit unsere Nummer 4.
Nach den ersten vier Einzeln stand es 2:2 und nach den ersten beiden Doppeln 4:2 für uns.😀
In Hälfte zwei sollten wir lediglich nur noch ein Einzel gewinnen und verloren somit mal wieder mit 7:5. 😢
Unsere beiden Ersatzspieler spielten an diesem Tag stark und wir danken🙏 ihnen für ihren Einsatz.

 

  • ETeam
  • photo_2024-02-13_11-12-21

𝐃𝐫𝐚𝐦𝐚, 𝐁𝐚𝐛𝐲, 𝐃𝐫𝐚𝐦𝐚 - 𝐌𝐚𝐭𝐜𝐡𝐝𝐚𝐲 #𝟏𝟐🎯

Fünf mal 7:5, davon aber leider nur einmal richtig rum. Dazu noch zwei glatte Siege, d.h. also 3 Erfolge und 4 Niederlagen ist die etwas ernüchternde Bilanz der Stingrays-Teams vom letzten Wochenende.
Im einzelnen:

𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐀 - 𝐃𝐚𝐫𝐭 𝐃𝐞𝐯𝐢𝐥𝐬 𝐆𝐥𝐢𝐬𝐬𝐞𝐧 𝐀 𝟓:𝟕
Das Spitzenspiel der Bezirksoberliga hielt an Spannung, was es versprach. Bis zum 5:5 war das Spiel absolut im Gleichgewicht, doch dann schlug das Pendel zugunsten der Gäste aus. Die Dart Devils konnten damit ihre Tabellenführung ausbauen.👏

𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐁 - 𝐒𝐥𝐨𝐭𝐡𝐬 𝐒𝐭𝐞𝐲𝐞𝐫𝐛𝐞𝐫𝐠 𝐀 𝟗:𝟑
B-Team verliert erneut - im Bierleg🍻 gegen die Sloths.
Wie schon im Hinspiel zeigten uns die Faultiere🦥 aus Steyerberg wie man Bierlegs spielt. Diesmal musste jede Aufnahme mit je einem 50, 12 und 6 Gramm schweren Dart geworfen werden.
Am Ende siegten die Steyerberger mit 2:1, für den genauen Ablauf des Teamlegs bitte direkt bei Olli, dem Captain der Sloths nachfragen. Der weiß jede Einzelheit noch exakt 😂.
Ach ja, ein Punktspiel wurde vorab auch gemacht. 9:3 für die Stingrays war das Endergebnis inklusive einiger Specials:
Jens 17er und mit Marvin im Doppel einen 15er;Thomas 1x180 (und eine 165 - ja, das geht - im Bierleg)
Andi einen 18er im Doppel mit Marian, 108 HF und 67 Bullfinish
Marvin 2x 180, 116 er Highfinish.

𝐕𝐢𝐜𝐭𝐨𝐫𝐲 𝐀 - 𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐂 𝟓:𝟕
𝔻𝕖𝕣 𝔻𝕒𝕣𝕥𝕘𝕠𝕥𝕥 𝕙𝕒𝕥𝕥𝕖 𝕜𝕖𝕚𝕟𝕖 𝕒𝕟𝕕𝕖𝕣𝕖 𝕎𝕒𝕙𝕝!
Das C-Team der Stingrays reiste zum Maschsee Bowling🎳 Center, um gegen die Jungs von Victory anzutreten.
Da der Dartgott vermutlich kein Fan von uns ist, was ja in den letzten Spielen eindeutig unter Beweis gestellt wurde und er bestimmt lieber beim Bowling gewesen wäre, dort aber alle Bahnen ausgebucht waren, musste er sich eine Alternative überlegen. Die gab es in einem kleinen Nebenraum, nämlich unser Spiel gegen Victory.
Zur Halbzeit hatte er wohl nicht so die Lust auf unser Spiel, denn die wurde mit einem 3:3 beendet. Auch zum Start der 2. Hälfte war der Dartgott wohl lieber Bier🍺 holen. Denn es stand schnell 5:3 gegen uns.
Aber dann kam die Zeit der Stingrays, mit oder ohne Dartgott, uns doch egal.
Wir kämpften um jede Aufnahme, klatschten uns boardübergreifend ab und zack, vor dem Doppel glichen wir zum 5:5 aus.👍
Alle nochmal schnell aufs Klo🧻 und dann reiten wir los, nen Kreis gebildet und uns gemeinsam angefeuert. Die Richtung war ausgesprochen und glasklar, nur nach Vorne!🚀
Das erste Doppel entschieden Starkus und Elmar im Decider für die Stingrays zum 6:5.
Parallel kämpften Maurice und Basti um den entscheidenden Sieg und den holten Sie dann auch mit einem 3:1!
Endlich haben wir uns mal belohnt und das 7:5 eingefahren!
Ein Special hatten wir auch auf unserer Seite: 171HS von Elmar. 🥳
Wir bedanken uns bei unseren super sympathischen Gastgebern von Victory und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg in der Liga!
Für die Dinos🦖 und die Dinos das sind Wir!

𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐃 - 𝐃𝐢𝐚𝐛𝐨𝐥𝐨 𝐀 𝟓:𝟕
Das D-Team begrüsste mit Diabolo A einen Tabellennschbarn, den man im Hinspiel knapp 7:5 bezwingen konnte. Verstärkt mit Tzmarty als Neuzugang ging es an die Boards.👋
Wie im Hinspiel zeichnete sich ein ausgeglichenes Spiel ab. Bis zum 4:4 konnte sich kein Team absetzen. Im letzten Einzelblock gelang es Diabolo dann, sich auf 6:4 abzusetzen, so dass final eine 5:7 Niederlage verbucht werden musste.
Special: Laschi HF111
Das abschliessende Bierleg blieb dann allerdings im Rochen😎

𝐒𝐂𝐋 𝐅𝐢𝐫𝐞𝐝𝐚𝐫𝐭𝐞𝐫𝐬 𝐀 - 𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐄 𝟕:𝟓
Das E-Team erwacht allmählich aus dem Winterschlaf!😴
Nach den ersten vier Einzeln ging man mit einer 3:1 Führung in die Doppel. Doch leider war dort nichts für uns zu holen, so das es zur Halbzeit 3:3 stand.
In der zweiten Hälfte war dann irgendwie die Luft🎈 beim E-Team raus und man verlor knapp mit 7:5 gegen einen netten Gegner.

𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐅 - 𝐌𝐚𝐫𝐢𝐞𝐧𝐰𝐞𝐫𝐝𝐞𝐫 𝐀 𝟖:𝟒
Am Freitag Abend empfing das F- Team das A-Team aus Marienwerder. Nach einer netten Begrüßung unseres Kampfzwergs, der unseren leider erkrankten Kapitän ersetzen musste, und einer Runde Solero🥃 ging es mit der ersten Hälfte los.
Die Einzel konnten wir erfolgreich gewinnen. Die beiden Doppel gingen an den Gegner. In der zweiten Hälfte konnte sich der stark spielende Olaf zur Prinzessin krönen und den 7. Punkt gewinnen. Weitere Highlights waren das 108er Shanghai👲 Finish von Carina und 82er Bullfinish von Sascha. Am Ende konnten wir das Spiel mit 8:4 gewinnen und den lustigen Abend mit dem einen oder anderen Getränk ausklingen lassen.
Wir bedanken uns bei Pumba, der den Tresen gerockt hat und an unseren Aushilfsschreiber Maurice.

𝐇𝐃𝐒𝐂 𝐁 - 𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐆 𝟕:𝟓
Es hat mal wieder nicht sollen sein. Nach einem guten Start 3:0 geführt,verließen uns das Glück und die Doppel auf einmal und es stand plötzlich 7:3 für die Gegner. Aber mit Kampfgeist konnten wir uns die letzten beiden Doppel noch holen und auf 7:5 vekürzen😢
Bis auf ein paar sehr schlecht singende👩‍🎤 Karaokeeulen, die mit ihrem Gekreische doch recht störend waren, war es ein netter Dartabend.
Vielen Dank an mein Team, aber auch an unseren Gegner.
Das nächste Punktspiel wird wieder Richtung Punktegewinn angegangen und mit unserer Teamgeschlossenheit wird uns das auch gelingen 💪😃

  • ATeam
  • BTeam1
  • BTeam4
  • CTeam
  • DTeam
  • ETeam
  • GTeam
  • Stingrays_Matchday12

𝐌𝐚𝐭𝐜𝐡𝐝𝐚𝐲 #𝟏𝟏🎯

Drei klare Siege, drei denkbar knappe Auswärtsniederlagen am 2. Rückrundenspieltag für die Teams der Stingrays.
Wie immer folgen kurze Berichte der Teams

𝐆𝐞𝐫𝐦𝐚𝐧𝐢𝐚 𝐏𝐨𝐡𝐥𝐞 𝐑𝐞𝐝𝐟𝐥𝐢𝐠𝐡𝐭𝐬 𝐀 - 𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐀 𝟐:𝟏𝟎
Das A-Team reiste nach Pohle zum zweiten Auswärtsspiel der Rückserie.
Angekommen in einer kleinen, aber kuscheligen Spielstätte, sehr cool gestaltet und gespannt wie es bei euch weiter geht!
Nach dem Einzelblock stand ein 4:2 für uns auf dem Zettel. Nach einer kleinen knackigen Pause ging es in die Doppel, die richtig stark waren und somit ein 10:2 am Ende für uns auf dem Spielbericht stand!
Wir bedanken uns bei unseren Freunden aus Pohle für den netten Nachmittag !

𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐁 - 𝐓𝐮𝐒 𝐋ü𝐡𝐧𝐝𝐞 𝟏𝟐:𝟎
Nur einen Tag nach der Pokalpleite gegen Goldbeck, war Wiedergutmachung im Ligaalltag für das B-Team angesagt. Dieses gelang mit einem glatten 12:0 Erfolg gegen unsere Freunde aus Lühnde.
Player of the Match war unser Capitano Korsar, der sich nach seiner selbst auferlegten Spielpause im Pokal in seine Einzel hineinkämpfte und beide letztlich erfolgreich beendete.
Specials gabs von Jonny mit einer 180, einem 136er Highfinish und einem 18er, sowie von Marian mit einer 171 bei 177 Rest.
Nach dem Match klang der Abend noch bei einigen Kaltgetränken gemütlich aus.

𝐓𝐒𝐕 𝐒ö𝐡𝐥𝐝𝐞 𝐀 - 𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐂 𝟕:𝟓
Im Spiel zwischen Söhlde und den Stingrays setzte sich Söhlde mit 7:5 durch. Trotz des intensiven Kampfes zeigte der Dartgott wenig Gnade für die Stingrays. Beide Teams zeigten viel Herz im Kampf am Board in diesem packenden Duell.
Wir bedanken uns für die klasse Gastfreundschaft, die leckeren Burger und einen super Dartabend bei Euch.
Specials: Maurice HF 111, Basti HF 109 LD15, Trucker HS 160 HF 137

𝐒𝐕 𝐔𝐞𝐭𝐳𝐞 𝐀 - 𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐄 𝟕:𝟓
E-Team ist noch im Winterschlaf und wacht erst in der zweiten Hälfte im Spiel gegen Uetze auf.
Nachdem man nach den ersten vier Einzeln mit 3:1 hintenlag, wollte man zumindest in den ersten Doppeln noch Punkte retten. Leider sollte es nicht so kommen und man lag somit zur Halbzeit mit 5:1 im Rückstand.
In Hälfte zwei war man dann endlich wach und konnte noch das ein oder andere Spiel gewinnen. Am Ende hat man leider unglücklich mit 7:5 verloren.
Bestleistungen gab es auf Stingrayseite von Dennis mit einem 81er Bullfinish und vom Eisbär Lars mit einer 180 und einem 110er Bullfinish.

𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐅 - 𝐃𝐚𝐫𝐭𝐚𝐤𝐚𝐝𝐞𝐦𝐢𝐞 𝐅 𝟗:𝟑
Am vergangenen Freitag konnte das F-Team den Heimvorteil nutzen und gegen die Dartakademie einen weiteren Erfolg im Liga Betrieb verbuchen.
Aufgrund zahlreicher Ausfälle wurden kurzerhand Fenja und Frank vom G(enial) - Team "verpflichtet", um unser Team qualitativ zu verstärken.
Die erste Hälfte verlief ausgeglichen 3:3, obwohl die Herren vom F-Team nicht wirklich überzeugen konnten. Dann gelang der g(eniale) Schachzug😉. Mädels- Power war angesagt.
Fenja und Carina waren spielerisch nicht zu bremsen, überzeugten auch als Doppel und die zweite Hälfte wurde mit 6:0 eindeutig nach Hause in den Rochen geholt.
Endstand 9:3 für das F-Team durch eine starke Leistung unserer Amazonen🤭

𝐒𝐭𝐞𝐞𝐥𝐛𝐫𝐞𝐚𝐤𝐞𝐫𝐬 𝐋𝐞𝐡𝐫𝐭𝐞 𝐁 - 𝐒𝐭𝐢𝐧𝐠𝐫𝐚𝐲𝐬 𝐆 𝟕:𝟓
Schade,Schade, Schade ,viele spannende Spiele auf Augenhöhe. Teamzusammenhalt, Motivation, Kampfgeist, Spaß am Spiel haben leider nicht ganz gereicht.
Der Dartgott und Glück waren nicht auf unserer Seite und so mussten wir uns trotz gutem Spiel 5:7 aber 23:21 Legs geschlagen geben.
Fazit: Schöner Abend mit Dartfreunden. Viel Spaß gehabt und stolz können wir auch auf uns sein 💪

  • BTeam
  • BTeam2
  • CTeam
  • ETeam
  • FTeam
  • FTeam2
  • GTeam
  • Stingrays_Matchday11

Seite 1 von 15